Newsticker

Ein herzliches Willkommen allen interessierten Nutzern, Feuerwehrkameraden, Freunden und Bekannten auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr Grünbach im Vogtland

Wehrleiter - Brandmeister Michael Breitfeld
Wehrleiter - Brandmeister Michael Breitfeld

Kurz angemerkt....

Februar 2016

Ein herzliches Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Grünbach!

Nach der Wahl zum neuen Wehrleiter begrüsst Sie, liebe Leser unser neuer Wehrleiter Brandmeister Michael Breitfeld!
Hier ein Auszug aus seiner Antrittsrede am 26. Februar 2016

Liebe Kameradinnen und Kameraden, liebe Leser!

Nun ist es soweit, eine Ära hat ein Ende. Die Fußstapfen die unser alter Wehrleiter Thomas Geigenmüller hinterlässt sind riesig. Für das Vertrauen das ihr in mich und meine beiden neuen Stellvertreter setzt möchte ich mich hiermit aufrichtig bedanken. In einer unseren letzten Sitzungen vor der Wahl sagte Thomas Geigenmüller einmal zu mir: Als ich als Wehrleiter Anfang der 90er angefangen habe, hatten wir nichts, doch wir wollten alles…

Was ihm daraus gelungen ist, nach 24 Jahren, sehen wir heute. 4 neue Fahrzeuge, ein neues Gerätehaus, eine leistungsfähige Gemeindefeuerwehr, unvergessliche Jubiläen und vieles mehr. Immer unterstützt durch seine Stellvertreter Klaus Körner und Tiemo Pöhler und die vielen Kameraden die stets hinter ihm standen.

Sie hinterlassen für uns als neue Wehrleitung eine gut ausgestattete und gut ausgebildete Feuerwehr.

Ich habe anfangs gezweifelt ob ich der richtige Kandidat bin dieses Erbe anzutreten. Doch die Antwort auf diese Frage haben mir die Grünbacher Kameraden selbst gegeben. Als ich die Liste der Kandidaten für das Stellvertreteramt gelesen habe, wusste ich dass die Wahlkandidaten keine Kameraden waren die nur einfach nur mitschwimmen. Nein, das sind solche die mitziehen wollen, Kameraden auf die immer Verlass ist!

Alle drei haben sich schon bei der Erledigung außerordentlicher Aufgaben neben dem normalen Dienstbetrieb hervorragend profiliert.

Aber das trifft nicht nur auf sie zu, sondern eigentlich auf alle Kameraden. Egal was man mit ihnen vorhat, sie sind immer da und immer hochmotiviert.

Eine halbtägige Atemschutzausbildung unter schwierigsten Einsatzbedingungen von früh bis zum Nachmittag. Ein Ausbildungswochenende, zwei Rettungssatzvorstellungen in einer Woche und vielleicht am Wochenende noch eine Verkehrsabsicherung – für meine Kameraden alles kein Problem. In manch anderen Feuerwehren undenkbar.

Doch wenn der Notfall eintritt und die Nummer 112 gewählt wird, muss Technik und Taktik beherrscht werden. Der Geschädigte wird keinen Unterschied machen, ob der Retter in dem roten Auto bezahlt wird oder ehrenamtlich tätig ist. Ob er von einem kleinen Dorf oder aus einer großen Stadt kommt. Ob er zweimal oder zwanzigmal vergangenes Jahr an einer Übung teilgenommen hat. Sobald die Türen des Fahrzeuges aufgehen muss alles funktionieren. Feuerwehr ist nicht nur ein Hobby. Freitagabends am Stammtisch vielleicht ja. Dienstag früh beim Retten einer eingeklemmten Person in einem PKW nicht mehr. Um diese wichtigen Aufgaben erfüllen zu können erfordert es zum einen ein hohes Maß an Idealismus und zum anderen eine moderne zeitgemäße Ausstattung.

All das hinterlässt die alte Wehrleitung und gilt es also ab jetzt für uns als neue Wehrleitung zu erhalten und weiter voran zu bringen. Auch wenn am Anfang sicher nicht alles glatt laufen wird. Aber ich weiß dass wir uns auf euch dabei verlassen können. An den Kandidatenlisten für die Wahlen lässt sich erahnen welches Potential noch in unserer Feuerwehr steckt. Leider konnten dieses Mal nicht alle aufgestellten Kandidaten in ein Amt gewählt werden. Vor allem die nichtgewählten, aber auch alle anderen Kameraden möchte ich an dieser Stelle ermutigen sich auch weiterhin über den normalen Dienstbetrieb hinaus zu engagieren. Aufgaben gibt es genug und jede Helfende Hand wird gebraucht.

Insofern kann ich nur sagen: Lasst es uns angehen.

Euer Michael Breitfeld
Gemeindewehrleiter
FF Grünbach/V.

Dienste / Termine / Lehrgänge

Nächste Dienste FF

5. Juni 2016 - (09:00 – 12:00)

FwDV3 Druckersmühle

19. Juni 2016 - (09:00 – 11:00)

DV3 Sonderrohre, Feuerlöschteich

25. Juni 2016 - (07:00 – 18:00)

Wandern "Links und Rechts der Göltzsch"

Lehrgänge

Aktuell sind keine Termine vorhanden.