Private Freizeit für ein öffentliches Gebäude

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Eine Granitarbeitsplatte auf der Werkbank der Grünbacher Feuerwehrwerkstatt bildet den Grundstein der derzeitigen Neugestaltung des Arbeits- und Werkstattraumes im Feuerwehrhaus. Nun konnten die Kameraden den verschlissenen Schraubstock gegen einen modernen Schraubstock mit Drehlagerung ersetzen. Im Außenbereich wurde eine erweiterte Außenbeleuchtung mit Niedrigenergielampen montiert. Alles durch Spendenmittel und in Eigenleistung beschafft. Vielen Dank hier insbesondere an unseren Maschinisten Felix Buchheim!

Auch auf dem kombinierten Park- und Volleyballplatz wurde schon seit Monaten gewerkelt. Nach einer Pannne beim Einbau der Fußballtorhülsen kann nun endlich der neue Fußballplatz genutzt werden. Und das, wer sorgsam mit dem Errichteten umgeht, von jederman! Die Tore sind kippgesichert verankert und für den Ganzjahresbetrieb geeignet. Auch das wurde vollumfänglich aus Spenden von Sponsoren beschafft!

Beim im letzten Jahr errichtete Lagerraum ging es zunächst im Jahr 2017 nicht so gut weiter. Doch Dank der ständigen Initative von unserem Werner Günther ist der Ausbau des Lagerraumes für Sandsäcke und Holz der Feldküche auf der Zielgerade! Ein elektrische Tor wurde vom ortsansässigen Fensterbaubetrieb Schweiker als Spende hergestellt und von DRK-Ortschef Joachim Bernhardt eingebaut. Ein paar Anpassungsarbeiten werden zum Arbeitseinsatz den Anbau abschließen.

Danke an alle, die so viel Zeit für unser Ehrenamt einbringen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben