Alter LF 16/16 verlässt Heimatgemeinde

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Nun ist es soweit! Unser LF 16/16, welches durch einen Unfall im Jahr 2014 schwer gezeichnet war und ausgemustert wurde,
wechselt seinen Besitzer! Er wurde im Auftrag des Unternehmens Brandschutztechnik Rotte aus Nordkirchen durch eine beauftragte Spedition abgeholt.

Mit einem weinenden, aber auch mit einem lachenden Herzen wurde das 21-jahre alte Löschfahrzeug auf den Tieflader gefahren. Und es fuhr selbstständig, wie es sich für einen gestandenen "Rentner" gehört! Das Fahrzeug wurde im Sommer durch ein nagelneues Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/20 ersetzt. Seit diesem Tag bemühte sich insbesondere unser Gemeindewehrleiter Michael Breitfeld um einen Käufer im Segment Feuerwehrausrüster und Ausstatter.

Dies ist ihm nun mit der Firma Rotte gelungen! Ein großer Verdienst, wenn man bedenkt, daß auch die im Jahr 2015 angenommenen Haushaltskennziffern eingehalten werden konnten.
Das Fahrzeug der Firma METZ aus Karlsruhe zählte im Beschaffungsjahr 1995 zu den modernsten Löschfahrzeugen des Vogtlandkreises und leistete bis zur Außerdienststellung einen störungsfreien Einsatzdienst.

Es wird als Löschfahrzeug auch weiterhin erhalten bleiben und das freute alle Kameradinnen und Kameraden um so mehr.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.