Neue Technik im Waldgebiet wird groß gefeiert

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Es dürfte zu einem historischen Datum in der Chronik der Feuerwehren des Waldgebietes werden, dieser 2. Juli 2022. Nach Jahren des Ringens um moderne Einsatztechnik, nach Jahren der Improvisation nun endlich dieses Großereignis! Gleich zwei Löschfahrzeuge konnten feierlich mit vielen Gästen aus nah und fern in den Einsatzdienst gestellt werden.
Zum einen war es das „niegelnagelneue“ Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 für die Ortsfeuerwehr in Tannenbergsthal. Und zum anderen das LF 20 der Ortswehr Rautenkranz, welches allerdings schon fast 2 Jahre gute Dienste leistet, nur halt nicht feierlich eingeweiht werden konnte.
Alle Ortswehren hatten sich auf das Fest gefreut und auch GEMEINSAM dieses Fest vorbereitet und durchgeführt. Das war nicht immer so! Nun können die Kameradinnen und Kameraden des Waldgebietes auf moderne Einsatztechnik zurück greifen und ihre Bürger wirklich mit voller Kraft schützen! Das Improvisieren hat ein Ende!
Der Stolz war den Ortswehrleitern und dem Bürgermeister anzusehen. Machbar wurde das aber durch eine enorme Förderunterstützung von Bund, Land und Landkreis. Deshalb ließen es sich auch die Politprominenz nicht nehmen präsent zu sein!
Wir beglückwünschen die Frauen und Männer und freuen uns rießig mit ihnen! Vielen Dank für das schöne Fest!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?