Brandschutzeinweisung Seniorenresidenz K&S

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Seniorenresidenz Falkenstein lädt ein

Das hatte wir so noch nie! Kaum eine Woche war die neue Seniorenresidenz in Falkenstein in Nutzung und schon wurden alle umliegenden Feuerwehren, welche im späteren Sondereinsatzplan der Einrichtung verankert werden sollen, zur Brandschutzeinweisung eingeladen. Neben der Stadtwehr aus Falkenstein und deren Ortsteilwehren war auch die Grünbacher Wehr zur Besichtigung eingeladen. Frau Schiefer und Frau Feidinger waren gut auf die Führung eingestellt. Ebenso hat die Geschäftsleitung in der Planung und Ausstattung viel für den Brandschutz getan. So wurden zur schnelleren Evakuierung der liegenden Bewohner Rettungsdeckensysteme beschafft, welche die Evakuierung von Patienten mit nur einer Einsatzkraft ermöglicht. Toll! Mehr als 110 Bewohner teilen sich die 3 Wohnbereich des Seniorenzentrums. Im nebenstehenden Wohnbereich gibt es nochmals 19 Wohnungen. Alles ist aufs modernste ausgestattet. Die Kameraden hatten viele Fragen und Anregungen die mit offenen Ohren aufgenommen wurden. Grundrisspläne werden auf Bitte von uns noch zugearbeitet.
Am Ende wurden wir noch mit einem deftigen Essen überrascht. Ein toller Einstand in der zukünftigen Zusammenarbeit! Vielen Dank! Nun wünschen wir uns alle, möglichst nur zu derartigen Terminen erscheinen zu müssen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.