ENVIA-M schult Grünbacher Kameraden

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Als der Info-Flyer zum Schulungsangebot des regionalen Energieanbieters ENVIA-M die Grünbacher Feuerwehr erreichte, zögerte die Ausbildungsabteilung nicht lange und meldete ihren Beratungsbedarf an. Nun war es soweit! Herr Mario Strobel vom Operativen Netzbetrieb der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom mbH hat die Feuerwehrkameraden der Ortswehren Muldenberg und Grünbach zur Trafostation nach Muldenberg eingeladen. Mit dabei und für die Erläuterung der Technik vor Ort zuständig war Herr Thomas Kölbel (MITNETZ STROM, Betriebsservice Plauen), selbst Feuerwehrmann der FF Limbach.

Die Kameraden erfuhren viel Wissenswertes über den Umgang mit Störungen an derartigen Verteileranlagen. In Muldenberg wird der Strom von 30.000 Volt auf 10.000 Volt herunter transformiert- keine Pappenstiel!

Und so heißt die erste Defise: Abstand halten und auf Spezialisten warten! Im Anschluß wurde durch Herrn Strobel eine Schulung im Feuerwehrhaus durchgeführt und viel Wissenswertes über Verletzungsgefahren im Umgang mit Strom an die Kameraden vermittelt!

Wir danken nochmals für diese interessante Schulung, die jeder anderen Wehr nur zu empfehlen ist!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.