Leiterausbildung trotz anstrengender Einsatzwoche

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Üben um im Einsatz gewappnet zu sein, das gilt auch an diesem Dienst-Sonntag, obwohl eine harte Einsatzwoche hinter den Kameraden lag.

Der Umgang mit den Einsatzleitern des Löschfahrzeuges stand auf dem Ausbildungsplan. Dienstverantwortlicher Tiemo Pöhler hat sich in diesem Jahr das Seniorenzentrum ausgewählt. Dort galt es sowohl die 3-teilige Schiebeleiter, als auch den Steckleitersatz am Gebäude in Stellung zu bringen. Mit dem ersteren Leitersatz erreicht man das 3. Obergeschoß, mit der Steckleiter das Zweite.

Viele wagten sich auch in die Höhe und trainierten so etwas ihre Höhentauglichkeit auf dem wackligen Geräte. Vielen Dank an alle Kameraden für ihr Kommen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben