Neues Leben für alten Grünbacher LF16

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Stolz präsentieren die Kameradinnen und Kameraden aus Großobringen (http://www.vgnordkreis-weimar.de-Link zur Gemeinde) ihr neues Löschfahrzeug der Allgemeinheit. Das lange Ringen und die Suche nach einem Ersatz ihres, aus dem Jahr 1976 stammenden W50, hat nun ein ENDE. Die Gemeinde kauft ein generalüberholtes Löschfahrzeug LF 16 bei der Firma ROTTE Brandschutztechnik in Nordkirchen. Voller Stolz berichten Sie im Internet vom guten Zustand des überholten Löschfahrzeug und der Möglichkeiten, welches der LF 16 den Feuerwehrleuten im zukünftigen Einsatzdienst erlaubt. (Siehe Presseartikel)

Warum wir auf unserer Homepage diese Ereignis kommentieren, hat einen erfreulichen Grund. Es handelt sich bei dem Fahrzeug um das ehemalige Einsatzfahrzeug der Grünbacher Feuerwehr, welches nach einem Unfallschaden nicht wieder aufgebaut werden sollte und durch ein neues HLF 20/20 im Jahr 2016 ersetzt werden konnte.

Das es nun weiterhin als Feuerwehrfahrzeug seinen zweiten Frühling erleben darf, ist entscheidend unserem Wehrleiter Michael Breitfeld zu verdanken, der bei allen Kaufinteressenten aus dem In- und Ausland immer den Blick auf die Weiternutzung als Löschfahrzeug legt und mit der Firma Rotte Brandschutztechnik, letztendlich auch fand!

siehe auch... https://www.feuerwehrfahrzeuge-rotte.de (Löschfahrzeug ist auf der Titelseite der Firma zu finden!)
Hier klicken!  Rotte Fahrzeuge

Das war große Klasse!

Wir wünschen den Kameraden aus Thüringen allzeit gute Fahrt und immer erfolgreiche Einsätze, die immer mit einem gesunden Heimkommen aller verbunden sind!

Bildhinweise: Dokumente und Bilder wurde aus dem Internet entnommen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.