Start ins neue Ausbildungsjahr mit einer Runde Freibier !

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Es gehört immer wieder zu unserer schönen Tradition, das Ausbildungsjahr mit einer Wanderung und einem zünftigen Frühschoppen zu beginnen. Und nur wenige Kameraden konnten, oder wollten nicht, daran teilnehmen.
Fast 20 Kameradinnen und Kameraden machten sich von Grünbach und von Muldenberg auf, um zum Muldenberger Bahnhof zu wandern. Dort hatte sich das Gaststättenteam von Christel Müller richtig auf die Feuerwehrleute gefreut.

Eine langen Gästtafel war für uns eingedeckt und nachdem auch die Fahrzeuge mit den nicht so wanderlustigen Kameraden eintrafen, mussten die Tischtafeln angebaut werden. So waren wir am Ende mehr als 40 Leute. So funktioniert gelebte Kameradschaft und so funktioniertVereinsleben in Ortskneipen!

Und ehe sich alle gemütlich eingerichtet hatten, überraschte unsere Wirtin alle mit einer Runde Freibier. Vielen Dank Christel!

Natürlich durften die obligatorischen Lieder aus dem "Grünbacher Stammtischrepertoire" über den Stabsfeldwebel, unserem Dietmar, dem Hammer und den Bürsten aus Schönheide nicht fehlen! Auch die Mittagsgäste des Wirtshauses hatte so ihren Spaß dabei!

Ein schöner, aber auch längerer Vormittag, der zum nachmittag wurde, ging zu Ende!

Vielen Dank an die Wirtsleute und an unsere Einsatzfahrer! Tolle Sache!

Zurück

Einen Kommentar schreiben