Türnotöffnung und Funkausbildung

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Auf dem Hilfeleistungslöschfahrzeug befindet sich ein gelber Koffer, der es in sich hat! Vollgepackt mit Utensilien für die Türöffnung befähigt er die Kameraden Türen mit und Ohne Beschädigungen zu öffnen. Eine trotz der Technik nicht ganz einfachen Sache, den die Türen werden immer "wiederspenstiger"! Deshalb ist das Üben mit dem vorhandenen Manipulationswerkzeug und der modernen Frästechnik emens wichtig!

Gleiches gilt natürlich im Umgang mit den Funkgeräten. Und immer wieder stellt der eine oder andere Kamerad fest, das es gut war, zu diesem Dienst anwesend gewesen zu sein. Denn die Einsatzhäufigkeit sorgt nicht gerade dazu, sich ständig mit der Technik auseinander setzen zu können.

Gut das es solche Dienste gibt! Danke an die Kameraden Felix und Daniel für die Schulung!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?